Mittagstisch – Fiktion Festival: Mikrokosmos für Utopien

Unser Gast Jan hat dieses Jahr vier Festivals besucht. Dabei hat er sehr unterschiedliche Erfahrungen und Erlebnisse gemacht. In unserem Dialog erkunden wir gemeinsam, wie solche Veranstaltungen den eigenen Horizont erweitern können, ohne damit auf Rauschmittel anzuspielen. Wir sprechen darüber, wie und welche Festivals zu einem Paradigmenwechsel beitragen. Und wir erörtern die Frage, ob sich mit einem Festival auch die Arbeitswelt revolutionieren ließe.
Wir finden: das Format Festival kann viel mehr als Hedonismus und Ekstase. Und zwar Bewusstseins-Erweiterung durch gemeinsame Erfahrung und Austausch. Für die eine oder den anderen kann dies auch das Leben verändern.

Mittagstisch – Recap der guten Hoffnung

Sommerzeit ist Reisezeit. Fabian ist aus England / Irland zurück und berichtet von seinen Erfahrungen mit Land, Leuten und der Bahn. Wir haben eine neue Buchempfehlung im Gepäck, sinnieren über Zukunfts-Utopien und führen mal wieder eine neue Podcast-Kategorie ein. Hörenswert. Also auf jeden Fall reinhörenswert. Zumindest downloadbar.

Mittagstisch – Hauptsache gesund!

Juhu! Wir sind dieses Mal wieder zu Dritt. Gemeinsam mit Katrin Spohn diskutieren wir über das deutsche Gesundheitssystem, die Pläne von Jens Spahn und die Freude an Veränderungen.

Mittagstisch – Podcast-Karaoke

Heute sind wir so richtig in Stimmung und versuchen uns an zwei neuen Kategorien. Fabian hat da mal was vorbereitet. So ganz spontan. Funktioniert ganz gut. In der Mitte: unser pupsender Gast auf vier Pfoten. Viel Spaß!

Mittagstisch – Gezwitscher auf dem Balkon

Sebastian übt weiterhin, das Mikrofon stabil in der Hand zu halten und Fabian kann es nicht lassen, die Hintergrundgeräusche mit aufzunehmen. Wie soll das klappen? Erstaunlich gut klappt es. Und wir geben konkrete Hinweis, wie es gelingen kann, ins Handeln zu kommen.

Mittagstisch – Wollen wir spielen?

Wie war das eigentlich, als wir sechs Jahre alt waren, auf Bäume geklettert sind und Fangen gespielt haben. Als wir über Wiesen gerannt sind, ohne Pflanzen- und Tierarten zu benennen, im vollen Gewahrsein dessen, was wir gerade getan haben. Obwohl sich Fabian und Sebastian damals nicht kannten, so gibt es doch erstaunliche Übereinstimmungen. Hört selbst.

Übung: Erfüllung finden in der Arbeit

Mit dieser Übung reflektierst du, welche Bedürfnisse du mit deiner Arbeit erfüllen möchtest. Viele Menschen engagieren sich neben ihrer hauptberuflichen Beschäftigung ehrenamtlich oder haben einen Nebenjob. Oder sie pflegen Angehörige, kümmern sich um den Haushalt oder unterstützen Bedürftige. All dies tun wir, um Bedürfnisse wie zum Beispiel Wertschätzung, Gemeinschaft, Kreativität oder Freude zu erfüllen. Und …

Übung: Erfüllung finden in der Arbeit Weiterlesen »

Mittagstisch – Wende-Menetekel

Wer die Zeichen an der Wand liest, möge handeln. Wir sprechen mal wieder über geniale Change-Maker und geben Tipps, wie ihr zu solchen werdet. Über einen Zukunftskongress, die Europawahl, die Agrarwende, den Umweltschutz und wie mehr Eigenverantwortung gelingen kann.

Mittagstisch – Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es.

Kaum zu glauben, aber wahr,
Heute wird der Podcast schon ein Jahr!
Jeder Tag vergeht im Nu
und ständig lernen wir hier was dazu
Deine Hosts können schon krabbeln, toben, lachen
lauter super-tolle Sachen

Heute geht es um Kevin Kühnert und seine Debatten, die OMR19, Aktivismus und konkrete Beispiele, wie man im Unternehmen nachhaltig wirtschaften kann.

Mittagstisch – Neue Narrativen

Wir brauchen Veränderung! Ein Weg dahin können sinnstiftende Erzählungen sein, die Einfluss auf die Art haben, wie wir die Umwelt und Gesellschaft wahrnehmen. In dieser Episode gehen wir auf Narrative und deren Nutzen für Organisationen und unsere Gesellschaft ein.